Cás A Dojo | Apartat Correu 31 | 07430 Llubi | Balears

Anthroposophische Meditation / Spirituelle Ökologie

Die Fundación Biodinamica Mallorca lädt am 1. Mai 2019 von 10h bis 13h ein zur Interaktiven Konferenz:

ICH UND UMWELT
Grundlagen und Übung einer Beziehung

Die Art meines Denkens bestimmt, wie ich meine Umgebung wahrnehme und mich mit ihr in Beziehung setze.

Lebendige Prozesse sind in Bewegung, in Wandlung. Um sie angemessen wahrzunehmen muss ich die Form meines Denkens ihnen anpassen.

Der Schlüssel zu einer ökologischen Lebensart liegt in meiner Fähigkeit lebendig und einfühlsam zu denken. So kann ich wirk-liche Beziehungen herstellen mit einem schöpferischen Potenzial, das dem Leben zugut kommt.

Befreien wir das Denken aus dem reduktionistischen Käfig, der ihm nicht mehr Fähigkeiten als einem einfachen Computer zugesteht.

Erlernen wir ein menschliches Denken: bildhaft und zugleich wissenschaftlich, um sich wahrhaft zu verbinden, um Grenzen zu überwinden oder verschiedene Gesichtspunkte in fruchtbarer Art zu integrieren.

Unser Körper ist die erste Umwelt, mit der wir uns auseinandersetzen müssen. Von hier aus erweitern wir unsere Erfahrung von Wesen und Dingen.

Organisieren heisst auf organische Art zusammenfügen.
Was ist das Charakteristische eines Organismus?

Mit dieser Veranstaltung möchte ich in das Thema einführen,
praktische Übungen anbieten und zu einem organisch geführten Gespräch zum Thema anregen.

 

Herzlich willkommen an alle Interessierten,

Marie-Luise Eicke

 

Die Interaktive Konferenz findet statt

am 1. Mai 2019  von 10h bis 13h,
auf dem Gelände der Fundación
Inca, poligono 5, parcela 467

Beitrag  20 €
Information und Anmeldung: casadojo@posteo.de oder Mobil Ricardo  677 774 166

www.biodinamica-mallorca.es